Keine Bundesgartenschau (BuGa) 2023 in MANNHEIM!
 

Fakten:

 

  • Mannheim (mit Eigenbetrieben) hat 1,2 Mrd.€ Schulden (4.000€ je Einwohner)
  • Der Investitionsstau der Stadt Mannheim beläuft sich auf mehrere hundert Millionen Euro
  • Die Bundesgartenschau würde für die Stadt eine Nettobelastung von mindestens 60 Mio. € bedeuten
  • Ein See in der Feudenheimer Au würde die vorhandenen Biotopstrukturen zerstören
  • Die sogenannte Aufwertung der Feudenheimer Au ist ökonomisch und ökologisch unsinnig
  • Alle Ziele der Stadt Mannheim (Konversion, Grünzug Nord-Ost, Frischluftschneise,…) lassen sich auch ohne BuGa zu deutlich geringeren Kosten realisieren


Wir fordern:
 

  • NEIN beim Bürgerentscheid am 22. September zur BuGa (Mannheim braucht keine BuGa)
  • Lasst die Au wie sie ist
  • Die Stadt soll sich ihren Kernaufgaben widmen (Straßen, Schulen, Feuerwehr, Kinderbetreuung...)